MSErftstadtSelbsthilfegruppeanMultipleSkleroseErkrankter
kopfbild
item1b1 item1b1a
item1b1 item1b1
item1b1
Lebenswert und nervenstark!

Über Multiple Sklerose

MS ist weder ansteckend noch tödlich, es ist kein Muskelschwund und keine psychische Erkrankung. Auch führt MS nicht zwangsläufig zu einem Leben im Rollstuhl.

Multiple Sklerose ist eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, die ganz unterschiedlich verlaufen kann. Entstehen Entzündungsherde im Bereich der Schutzschicht der Nervenbahnen können die Befehle des Gehirns nicht mehr so wirksam übertragen werden.

Das kann zu Missempfindungen, Gleichgewichtsstörungen, einem unsicheren Gang oder Einschränkungen beim Sehen führen.

Es gibt über diese Krankheit umfangreiche Literatur und unzählige Internetseiten.

Als erste Informationsquelle empfehlen wir die Internetseiten der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG).

Counter gratis

Besucher seit dem 17.2.2014: